Plus
Testen Sie den Premium-Account
0   Artikel
#
0,00 €
Warenkorb ist leer
Anzeigen
Hersteller
19 Artikel

Die Bremssattelfarbe ist nicht nur ein dekoratives Mittel. Sie schützt diese Bauteile mit einer Schutzschicht, schützt sie vor Schmutz und Feuchtigkeit, verbessert die Wärmeübertragung und erleichtert die Reinigung. Im Allgemeinen verlängert es die Lebensdauer der Komponenten.

Welche Arten der Bremssattelfarben gibt es?

Je nach Konsistenz:

  • Flüssigkeit. Sie haben typischerweise eine einfache Anwendung. Sie erzeugen eine dauerhafte Beschichtung, die ihre Eigenschaften für mehrere Jahre behält.
  • Puder. Nur in Werkstätten werden sie verwendet. Die Anwendung der farbigen Substanz erfordert die Verwendung spezieller Ausrüstung. Zudem fließt und polymerisiert jene Beschichtung in einer speziellen Kammer und wenn die Farbe trocknet, wird die Farbe auch gegen die aggressive Umgebung haltbarer sein.

Nach Art des Aussehens:

  • Glänzend. Dies ist eine verschleißfeste Beschichtung. Die mit dieser Farbe lackierten Komponenten sind leicht zu reinigen und die Farbe erzeugt eine glatte Textur und neigt nicht dazu, Schmutz anzusammeln.
  • Matt. Ideal zum Verschleiern von Ungleichheiten. Sie erzeugen eine poröse Schicht, die nicht ganz so leicht zu säubern ist.

Nach Form der Produktion:

  • Ein-Komponenten. Dies sind gebrauchsfertige Produkte.
  • Zwei-Komponenten. Sie bestehen aus einem Wirkstoff und einem Aktivator, die vor der Verwendung gemischt werden.

Eigenschaften zur Verwendung der Bremssattelfarben

  1. Stellen Sie vor Beginn der Arbeit sicher, dass die Menge des von Ihnen gekauften Produkts für den Bereich ausreicht, den Sie behandeln möchten. Aerosole enthalten normalerweise weniger Farben als Dosen.
  2. Die Farbe der Bremssättel muss auf die gereinigte und entfettete Oberfläche aufgetragen werden. Zu diesem Zweck werden Drahtbürsten und Spezialreiniger verwendet.
  3. Die Arbeit wird angenehmer, wenn Sie das zu bearbeitenden Teil erst demontieren. Aber ist es nicht notwendig, die Bremssättel zu demontieren. In diesem Fall werden die Komponenten, die nicht beschichtet werden müssen, mit Abdeckband abgedeckt. Es ist sehr wichtig, dass die Farbe nicht auf die Oberfläche der Bremsscheiben eindringt. Dies kann zu einer Verschlechterung der Bremsleistung führen.
  4. Die Färbung muss in einem belüfteten Raum erfolgen. Beim Arbeiten mit einer Spritzpistole ist es wichtig, eine Schutzausrüstung zu verwenden.
  5. Die meisten Substanzen müssen in mehreren Schichten aufgetragen werden. Der Hersteller der Chemikalien bestimmt immer die Trocknungszeit jeder Schicht und die gesamte Trocknungszeit in seinen Anweisungen. Typischerweise dauert die Trocknungszeit 2-3 Stunden. Lassen Sie Ihr Fahrzeug allerdings einen Tag nach der Behandlung stehen.

AUTODOC: bequemer Online-Einkauf

In unserem Online Shop können Sie nicht nur hochwertige Bremssattelfarbe kaufen, sondern auch ein spezielles Set, welches Reiniger, Primer, Härter, Bürsten, Handschuhe usw. enthält. Diese Sets sind für das Einfärben von vier Bremssätteln ausgelegt. Sie sind außerdem kostengünstig - Sie sparen bei der Lieferung und bekommen alles, was Sie brauchen. Dank des übersichtlichen Suchsystems und des übersichtlichen Katalogs können Sie sich mit unserem Sortiment vertraut machen und die passenden Produkte für Ihr Fahrzeug auswählen.

loader Bitte warten...
 

Was ist eine Schlüsselnummer?

Was ist eine Schlüsselnummer?