Plus
Testen Sie den Premium-Account
0   Artikel
#
0,00 €
Warenkorb ist leer
Anzeigen
Wählen Sie die gewünschte Kategorie
Hersteller
81 Artikel

Felgenreiniger helfen dabei, selbst hartnäckigste Verschmutzungen sehr schnell und effizient zu entfernen, wie zum Beispiel Bitumen- oder Bremsbelagverschleiß-Produkte. Die Komponenten verleihen auch einen Glanz und schützen zudem vor Korrosion.

Die verschiedenen Arten der Felgenreiniger

Gegliedert nach dem Wirkstoff:

  • Säuren. Sie basieren auf Phosphorsäure und Salzsäure. Sie sind sehr wirksam und aktiv bei der Entfernung von anorganischen Verunreinigungen. Diese Produkte können nur auf Oberflächen verwendet werden, die gegen saure Umgebungen beständig sind. Sie sind zudem geeignet für eine Behandlung von Stahlteilen, doch inkompatibel mit Aluminium-Elementen. Säure Reiniger haben zudem keinen Einfluss auf die Farbbeschichtung.
  • Alkali. Diese Reiniger enthalten üblicherweise Natrium-Hydroxid. Sie entfernen sehr gut Ölflecken. Sie können Grundreiniger verwenden, um Stahl-, Magnesium- und Aluminiumelemente sowie lackierte Bauteile zu reinigen.
  • Neutral. Die Base bildet ein Tensid, das keine nachteilige Wirkung auf die Farbe hat. Diese Produkte sind für fast alle Felgen einschließlich Chrom geeignet. Neutralreiniger sind zum Reinigen und Entfernen von Bremsstaub geeignet. Sie werden normalerweise zu einem höheren Preis verkauft als saure oder alkalische Produkte.

Tipps zur Verwendung der Felgenreiniger

  1. Lesen Sie die Anweisungen des Herstellers, bevor Sie mit der Arbeit beginnen. Sie können einige Produkte sofort verwenden. Andere müssen zuerst mit Wasser verdünnt werden.
  2. Überprüfen Sie das Mischungsverhältnis des Produkts. Das gleiche Konzentrat kann in Abhängigkeit von der Art der Oberfläche und dem Grad der Verunreinigung in verschiedenen Verhältnissen verdünnt werden. Diese Faktoren beeinflussen auch die Anwendungszeit.
  3. Die Haut an den Händen, Atemwege und Augen sollten Sie mit Handschuhen, Atemschutz und Brille schützen. Die meisten Produkte enthalten giftige Substanzen.
  4. Verwenden Sie einen Vernebler, um die Chemikalie gleichmäßig zu verteilen und auf schwer zugängliche Stellen aufzutragen.
  5. Sie sollten zudem keine Chemikalien auf heiße Oberflächen auftragen. Lassen Sie sie vollständig trocknen. Wenn es heiß ist, versuchen Sie im Schatten zu arbeiten.
  6. Testen Sie die Produkte an einem unauffälligen Ort, bevor Sie mit der Reinigung beginnen. Dies stellt sicher, dass das Produkt für das Material, das Sie behandeln möchten, sicher ist.
  7. Verwenden Sie eine Bürste oder einen speziellen Schwamm, um Flecken zu entfernen.
  8. Hinweis: Einige Felgenreiniger können nur in Werkstätten verwendet werden.

AUTODOC: bequemer Online-Einkauf

In unserem Online Shop können Sie hochwertige Felgenreiniger für Stahl, Titan, Magnesium, eloxierte oder polierte Aluminiumteile sowie Chromteile kaufen. Unsere Experten helfen Ihnen auch gerne bei der Auswahl der richtigen Produkte. Kontaktiere Sie uns heute online und erhalten Sie sehr schnell Antworten auf Ihre Fragen.

loader Bitte warten...
 

Was ist eine Schlüsselnummer?

Was ist eine Schlüsselnummer?