Plus
Testen Sie den Premium-Account
0   Artikel
#
0,00 €
Warenkorb ist leer

Bremsbeläge für Ihr Auto

Bremsklötze hinten + vorne für Auto günstig kaufen
Marken Bremsbeläge hinten + vorne, vorne + hinten, Low-Metallic, Keramik, vorderachse und hinterachse große Auswahl online
Bremsbeläge wechseln: Video Reparatur Anleitung
Wie VW GOLF 4 Bremsbeläge hinten, Bremsscheiben hinten wechseln [TUTORIAL AUTODOC]

Wie VOLKSWAGEN GOLF 4 1J Schrägheck Bremsbeläge hinten / Bremsklötze hinten / Bremsbelagsatz hinten, Bremsscheiben hinten wechseln [TUTORIAL...

Step by Step Video Tutorials für Do-it-yourself Auto Reparatur. Werden Sie zum Hobbyschrauber mit Autodoc.

Bremsklötze für Top Automarken
Bremsbelagsatz in Markenqualität: Top Hersteller
  • Original RIDEX Bremsbeläge
  • Original ATE Bremsbeläge
  • Original BREMBO Bremsbeläge
  • Original BOSCH Bremsbeläge
  • Original STARK Bremsbeläge
  • Original TRW Bremsbeläge
  • FEBI BILSTEIN
  • TEXTAR
  • A.B.S.
  • VALEO
  • MASTER-SPORT
  • ZIMMERMANN
  • FERODO
  • MEYLE
  • METZGER
  • ABE
  • ASHIKA
  • MAPCO
  • DELPHI
  • BLUE PRINT
  • VAICO
  • JP GROUP
  • JURID
  • LPR
Mehr
Die meistverkauften Produkte: Scheibenbremsbeläge
Die meistverkauften Ersatzteile aus der Rubrik Bremsbeläge. Sie haben die Auswahl aus einer großen Autoteile Markenvielfalt für Bremsbeläge und weitere günstige Angeboten auf unsere Kfzteile Sortiment.
-28%
Bremsklötze 13.0460-7184.2 rund um die Uhr online kaufen
Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
Artikelnummer: 13.0460-7184.2
43,03 €
inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten,
  • Verschleißwarnkontakt: inkl. Verschleißwarnkontakt
  • Anzahl Verschleißanzeiger [pro Achse]: 1
  • Höhe 1 [mm]: 66,0
  • Höhe 2 [mm]: 71,3
  • Breite 2 [mm]: 156,3
  • Breite 1 [mm]: 155,1
  • Dicke / Stärke [mm]: 20,6
  • Prüfzeichen: E1 90R-02A0334/0194
  • Warnkontaktlänge [mm]: 155
  • MAPP-Code vorhanden
  • Bremssystem: ATE
  • ATEBremsbelagsatz, Scheibenbremse
  • Artikelnummer13.0460-7184.2
  • Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers59,76 €
  • Unser Preis 43,03 €
  • Zustand  Brandneu
Details
-28%
Bremsbelagsatz 13.0460-2785.2 rund um die Uhr online kaufen
Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
Artikelnummer: 13.0460-2785.2
54,42 €
inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten,
  • Verschleißwarnkontakt: für Verschleißwarnanzeiger vorbereitet, inkl. Verschleißwarnkontakt
  • Anzahl Verschleißanzeiger [pro Achse]: 1
  • Höhe [mm]: 64,5
  • Breite [mm]: 160,0
  • Dicke / Stärke [mm]: 20,4
  • Mengeneinheit: Achsenset
  • Prüfzeichen: E1 90R-02A0213/0074
  • Ergänzungsartikel / Ergänzende Info 2: mit Bremssattelschrauben
  • Warnkontaktlänge [mm]: 171,5
  • MAPP-Code vorhanden
  • Artikelnummer des empfohlenen Zubehörs: 24.8190-0065.2
  • Anzahl der Schrauben: 4
  • Bremssystem: Lucas / TRW
  • Abmessungen beachten
  • ATEBremsbelagsatz, Scheibenbremse
  • Artikelnummer13.0460-2785.2
  • Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers75,58 €
  • Unser Preis 54,42 €
  • Zustand  Brandneu
Details
-28%
Scheibenbremsbeläge 13.0470-7184.2 rund um die Uhr online kaufen
Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
Artikelnummer: 13.0470-7184.2
59,84 €
inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten,
  • Verschleißwarnkontakt: inkl. Verschleißwarnkontakt
  • Anzahl Verschleißanzeiger [pro Achse]: 1
  • Höhe 1 [mm]: 66,0
  • Höhe 2 [mm]: 71,3
  • Breite 2 [mm]: 156,3
  • Breite 1 [mm]: 155,1
  • Dicke / Stärke [mm]: 20,6
  • Mengeneinheit: Achsenset
  • Produktreihe: Ceramic
  • Prüfzeichen: E1 90R-02A0258/0195
  • Warnkontaktlänge [mm]: 155
  • MAPP-Code vorhanden
  • Bremssystem: ATE
  • ATEBremsbelagsatz, Scheibenbremse
  • Artikelnummer13.0470-7184.2
  • Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers83,11 €
  • Unser Preis 59,84 €
  • Zustand  Brandneu
Details
-28%
Bremssteine GDB1330 rund um die Uhr online kaufen
Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
Artikelnummer: GDB1330
17,35 €
inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten,
  • Verschleißwarnkontakt: nicht für Verschleißwarnanzeiger vorbereitet
  • Länge [mm]: 87,0
  • Höhe [mm]: 52,9
  • Dicke / Stärke [mm]: 17,0
  • Mengeneinheit: Achsenset
  • Produktreihe: COTEC
  • Prüfzeichen: E9 90R - 01120/457
  • Ergänzungsartikel / Ergänzende Info 2: mit Bremssattelschrauben
  • Herstellereinschränkung: TRW
  • Ergänzungsartikel / Ergänzende Info: mit Zubehör
  • Bremsanlage: nicht für Carbon-Keramik-Bremsscheiben, nur in Verbindung mit Stahl-Bremsscheiben
  • Technische Daten beachten
  • TRWBremsbelagsatz, Scheibenbremse
  • ArtikelnummerGDB1330
  • Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers24,10 €
  • Unser Preis 17,35 €
  • Zustand  Brandneu
Details
-28%
Bremsbelagsatz Scheibenbremse 13.0460-2894.2 rund um die Uhr online kaufen
Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
Artikelnummer: 13.0460-2894.2
24,23 €
inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten,
  • Verschleißwarnkontakt: exkl. Verschleißwarnkontakt
  • Höhe [mm]: 52,9
  • Breite [mm]: 87,6
  • Dicke / Stärke [mm]: 17,2
  • Mengeneinheit: Achsenset
  • Prüfzeichen: E1 90R-02A0333/0221, E1 90R-02A0650/0200
  • Ergänzungsartikel / Ergänzende Info 2: mit Bremssattelschrauben
  • Ergänzungsartikel / Ergänzende Info: mit Zubehör
  • MAPP-Code vorhanden
  • Artikelnummer des empfohlenen Zubehörs: 13.0460-0072.2
  • Anzahl der Schrauben: 4
  • Bremssystem: Lucas / TRW
  • Abmessungen beachten
  • ATEBremsbelagsatz, Scheibenbremse
  • Artikelnummer13.0460-2894.2
  • Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers33,65 €
  • Unser Preis 24,23 €
  • Zustand  Brandneu
Details
-28%
Bremsbeläge 13.0460-7217.2 rund um die Uhr online kaufen
Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
Artikelnummer: 13.0460-7217.2
41,75 €
inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten,
  • Verschleißwarnkontakt: für Verschleißwarnanzeiger vorbereitet, exkl. Verschleißwarnkontakt
  • Höhe 1 [mm]: 49,7
  • Höhe 2 [mm]: 48,1
  • Breite 2 [mm]: 123,0
  • Breite 1 [mm]: 123,0
  • Dicke / Stärke [mm]: 17,3
  • Mengeneinheit: Achsenset
  • Prüfzeichen: E1 90R-02A0333/0281, E1 90R-02A0652/0225
  • MAPP-Code vorhanden
  • Artikelnummer des empfohlenen Zubehörs: 24.8190-0265.2, 24.8190-0285.2, 24.8190-0296.2
  • Bremssystem: ATE
  • Abmessungen beachten
  • ATEBremsbelagsatz, Scheibenbremse
  • Artikelnummer13.0460-7217.2
  • Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers57,98 €
  • Unser Preis 41,75 €
  • Zustand  Brandneu
Details
-28%
Bremsklötze 13.0460-7193.2 rund um die Uhr online kaufen
Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
Artikelnummer: 13.0460-7193.2
40,53 €
inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten,
  • Verschleißwarnkontakt: nicht für Verschleißwarnanzeiger vorbereitet, exkl. Verschleißwarnkontakt
  • Höhe 1 [mm]: 62,4
  • Höhe 2 [mm]: 67,0
  • Breite 2 [mm]: 156,3
  • Breite 1 [mm]: 155,1
  • Dicke / Stärke [mm]: 18,1
  • Mengeneinheit: Achsenset
  • Prüfzeichen: E1 90R-02A0334/0371, E9 90R-02A1162/0947
  • MAPP-Code vorhanden
  • Bremssystem: ATE
  • ATEBremsbelagsatz, Scheibenbremse
  • Artikelnummer13.0460-7193.2
  • Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers56,29 €
  • Unser Preis 40,53 €
  • Zustand  Brandneu
Details
-28%
Bremsbelagsatz 13.0460-2868.2 rund um die Uhr online kaufen
Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
Artikelnummer: 13.0460-2868.2
29,08 €
inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten,
  • Verschleißwarnkontakt: mit akustischer Verschleißwarnung
  • Höhe [mm]: 42,8
  • Breite [mm]: 95,3
  • Dicke / Stärke [mm]: 15,3
  • Mengeneinheit: Achsenset
  • Prüfzeichen: E1 90R-02A0333/0253, E9 90R-02A1163/1231
  • Ergänzungsartikel / Ergänzende Info 2: mit Bremssattelschrauben
  • Ergänzungsartikel / Ergänzende Info: mit Zubehör
  • MAPP-Code vorhanden
  • Anzahl der Schrauben: 4
  • Bremssystem: Lucas / TRW
  • ATEBremsbelagsatz, Scheibenbremse
  • Artikelnummer13.0460-2868.2
  • Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers40,39 €
  • Unser Preis 29,08 €
  • Zustand  Brandneu
Details
Bremsbeläge: Wählen Sie aus 84481 Artikeln im Autodoc-Sortiment

Bremsbeläge von 94 Herstellern von 3,03€ bis 932,26€

Die meistverkauften Artikel:
13.0460-7110.2 13.0460-7201.2 13.0460-2820.2 13.0460-7184.2 13.0460-7179.2 13.0460-7117.2
Von beliebten Herstellern:
RIDEX ATE BREMBO BOSCH STARK TRW
Für beliebte Automarken:
VW MERCEDES-BENZ OPEL BMW AUDI FORD
Bremsbeläge – Technische Daten:
Dicke/Stärke [mm]: Breite [mm]: Höhe [mm]:
19,8 20,3 156,3 87,6 74 52,9
17,2 20,6 146 105,3 54,7 55,9
19,6 17,1 95,3 87 42,8 53

Erfahre mehr über Bremsbeläge — Die Technik, Fehlerdiagnose sowie Ursachen und Wechselintervalle

Die Bremsbeläge sind ein Teil des Bremssystems. In vielerlei Hinsicht bestimmen diese wie schnell das Fahrzeug stoppt. Wenn das Pedal gedrückt wird, wird der Bremsbacken gegen die Scheibe gedrückt, was zum Bremsen des Fahrzeugs führt.

Bremsbelagtypen
  • Semi-metallisch. Die Beläge bestehen aus Eisen, Kupfer und Graphitpulver. Der Vorteil liegt in dem guten Hitzetransfer. Nachteile sind eine schnelle Abnutzung, ein Verlust der Eigenschaften bei Temparaturabfall und Geräusche während des Bremsvorgangs.
  • Weniger-metallisch. Dieser Typ eignet sich mitunter am besten für diese Komponenten. Deren Zusammensetzung ist gleiche wie die der Ursprungsvariante und die Verbesserung der Eigenschaften wird durch Hinzugabe von Kupfer oder Stahl erreicht, welche eine bessere Hitzeübertragung garantieren. Der einzige Nachteil ist ein schneller Verschleiß der Bremsscheibe.
  • Keramik. Praktisch keine Nachteile: Das Eindringen von Wasser beeinflusst dessen Leistung nicht, die Abnutzung der Bremsscheiben ist minimal und der Staub und die Hitze werden im Vergleich zu den oberen Varianten in einem viel geringeren Ausmaß freigesetzt.
Aufbau der Bremsbeläge

Die Grundlage dieses Teils ist eine Metallplatte mit festen Reibebelägen. Die Beläge geben die Form einer Bremsscheibe oder der Trommel wieder. Ein Belag ist an dessen Basis mittels Nieten und speziellen Haftmitteln angebracht. Viele Beläge haben einen Verschleißsensor.

Tipps für die Nutzung von Bremsbelägen

Die Lebensdauer von Bremsbelägen ist abhängig von der Fahrweise und der Laufleistung. Plötzliche Beschleunigungen und Bremsen können die Lebensdauer verkürzen. Durchschnittlich beträgt die Lebensspanne 15.000-20.000 km. Es ist nicht zu empfehlen die Bremsbeläge bei einer Dicke von 2-3mm oder dünner noch weiter zu nutzen, da die Bremsscheibe beschädigt und Bremsflüssigkeit kochen kann.

Versagen der Bremsbeläge
  • Deformierte Teile;
  • Auftreten von Freispiel;
  • Schaden oder Bruch der Reibfläche;
  • Starker Verschleiß der Beläge.
Anzeichen eines Versagens der Bremsbeläge
  • Ungleichmäßige Abnutzung der teile;
  • Verschleißanzeige leuchtet auf;
  • Rattern oder Quietschen beim Bremsen des Rads;
  • Verstärkte Krafteinwirkung beim Drücken des Pedals notwendig;
  • Das Pedal kehrt nach dem Loslassen nicht in die Ursprungsposition zurück;
  • Abnahme der Bremswirkung.
Ursachen eines Versagens der Bremsbeläge
  • Der Gegenstand ist nicht ordnungsgemäß befestigt;
  • Abnutzung der Bremsscheibe;
  • Staub, Dreck und Fremdkörper auf der Bremsfläche;
  • Unsachgemäßer Einbau;
  • Aggressiver Fahrstil;
  • Versagen der Bremszylinder.
Reparatur und Austausch der Bremsbeläge

Eine Reparatur und Wiederherstellung der Bremsbeläge ist nicht zu empfehlen. Im Falle eines Versagens sollten diese ersetzt werden, da im Speziellen deren Kosten sehr gering sind. Der Austausch von Teilen wird die Lebensdauer der Bremsscheibe und des gesamten Bremssystems erhöhen. Sie können die Bremsbeläge mit einer minimalen Werkzeugausstattung selbst vornehmen. Um dies zu tun, befolgen Sie die folgenden Schritte:

  • Ziehen Sie die Handbremse fest an;
  • Entfernen Sie das Rad;
  • Schlagen Sie Haltungs- und Führungsstifte heraus;
  • Benutzen Sie eine Zange oder einen Schraubendreher, um die Kolben in den Zylinder zu drücken und entfernen Sie die alten teile;
  • Schmieren Sie die Führungsstifte mit Öl und führen die die oben genannten Schritte in umgekehrter Reihenfolge aus.
Vorteile einer Zusammenarbeit mit Autodoc
  • Zeitsparend. Sie können binnen weniger Minuten bestellen.
  • Möglichkeit einer kostenlosen Lieferung.
  • Schnäppchen. Sie haben die Möglichkeit an Spezialangeboten und Sonderaktionen teilzunehmen und auch Rabatte zu erhalten.
  • Vertrauen. Wir bieten auf alle Ersatzteile eine Garantie.
  • Qualifizierter Support. Fragen Sie unsere Supportspezialisten von Autodoc zu jeder Zeit um Rat.
  • Schnelle Lieferung.
faq
Wie lang ist die Lebensdauer der Bremsbeläge? Wie viele von ihnen sind in einem Satz?

Die Teile haben eine durchschnittliche Lebensdauer von 30.000 bis 50.000 Kilometern für Fahrzeuge mit Schaltgetriebe und 25.000 bis 30.000 Kilometer für Fahrzeuge mit Automatikgetriebe. Die Lebensdauer hängt von einigen Faktoren ab:

  • Persönlicher Fahrstil. Wer mit hoher Geschwindigkeit stark bremst, muss damit rechnen, dass sich die Teile nach 5.000 Kilometern abnutzen.
  • Fahrzeugtyp Schwere Fahrzeuge erfordern einen häufigeren Austausch dieser Teile.
  • Der Verschleißgrad der Bremsscheiben. Eine ungleichmäßige Oberfläche eines beschädigten Teils wirkt sich negativ auf die Bremsbeläge aus.
  • Verklemmungen der Bremssattelkolben, was zu einem ungleichmäßigen Verschleiß der Teile führt.
  • Zusammensetzung des Reibmaterials. Die Lebensdauer von Keramikbauteilen ist länger als die von organischen Bauteilen.

Normalerweise besteht ein Satz aus 4 Komponenten - 2 Stück pro Rad und Achse. Einige Sätze bestehen aus 8 Teilen pro Achse. Dies hängt von der Fahrzeugkonstruktion des Fahrzeugs ab.

Welche Anzeichen treten bei abgenutzten Bremsbelägen auf?

Die modernen Teile sind mit elektronischen oder mechanischen Verschleißsensoren ausgestattet. Sie weisen über die Warnleuchte am Armaturenbrett, die aufleuchtet, oder über ein akustisches Signal beim Bremsen darauf hin, dass die Teile ausgetauscht werden müssen. Zusätzlich ist es möglich, die Dicke der Reibbeläge mit einem Messschieber zu messen und den vom Fahrzeughersteller angegebenen Wert als zulässigen Mindestwert zu vergleichen. Sie können den Verschleiß auch anhand der folgenden Anzeichen erkennen:

  • der Bremsweg ist länger;
  • der Stand der Arbeitsflüssigkeit ist niedriger;
  • Metallstaub auf der Felge;
  • ungewöhnliche und klopfende Geräusche, wenn Sie das Fahrzeug plötzlich anhalten.
Wie kann ich die Bremsbeläge selbst ersetzen?

Für diese Aufgabe benötigen Sie:

  • einen flachen Schraubendreher;
  • ein Satz von Schraubenschlüsseln und Ringschlüsseln;
  • ein Wagenheber.

Ausführliche Informationen finden Sie in der Reparaturanleitung für Ihr Auto. Normalerweise läuft dieses Verfahren wie folgt ab:

  1. Lassen Sie die Mechanismen abkühlen.
  2. Öffnen Sie die Motorhaube und entfernen Sie den Deckel des Bremsflüssigkeitsbehälters.
  3. Sichern Sie die Räder mit Unterlegkeilen.
  4. Lockeren Sie die Radschrauben.
  5. Heben Sie das Fahrzeug an.
  6. Entfernen Sie die Radschrauben und das Rad.
  7. Entfernen Sie das Befestigungselement des Bremssattels.
  8. Entfernen Sie die Halteklammern und trennen Sie die Verschleißanzeige (falls vorhanden).
  9. Drücken Sie die Bremssattelkolben hinein.
  10. Entfernen Sie die abgenutzten Teile.

Denken Sie daran, dass Sie nach dieser Arbeit möglicherweise Bremsflüssigkeit nachfüllen und das System entlüften müssen. Drücken Sie das Bremspedal mehrmals, bevor Sie mit dem Fahrzeug fahren.

Wie kommt es, dass neue Bremsbeläge quietschende Geräusche verursachen?

Ungewöhnliche Geräusche beim Bremsen können durch die folgenden Gründe verursacht werden:

  1. Die Bremsbeläge sind von schlechter Qualität.
  2. Die Teile laufen sich ein und ihre Werksbeschichtung wurde noch nicht abgeschliffen.
  3. Die Teile sind falsch montiert.
  4. Die Teile der Baugruppe sind nicht kompatibel.
  5. Das System ist überhitzt oder es wird bei Regen gefahren.
  6. In den Mechanismus sind fremde Partikel eingedrungen.
  7. Ein klemmender Bremssattelkolben.