Plus
Testen Sie den Premium-Account
0   Artikel
#
0,00 €
Warenkorb ist leer
Anzeigen
Wählen Sie die gewünschte Kategorie
Hersteller
11 Artikel

Pressluftbohrer dienen zum Bohren von Löchern in Metall und Kunststoff und sind mit verschiedenen Einsätzen ausgestattet. Abgesehen vom Hauptzweck werden sie zum Schleifen, Polieren, Schärfen und Schneiden verwendet und zusätzlich auch für die Installation und Entfernung von Befestigungselementen. Des Weiteren kann hiermit Kleber und Farbe vermischt werden.

Das Funktionsprinzip

Die Hauptelemente des Pressluftbohrers sind der Rotationsmotor, das Planetengetriebe und der Anlasser. Durch das Drücken der Auslösetaste wird Druckluft zu dem Laufrad geleitet, wodurch es beginnt, sich zu drehen. Das Planetengetriebe überträgt dann das Drehmoment auf die Spindel, welche hier direkt mit dem Spannfutter verbunden ist.

Die verschiedenen Arten von Pressluftbohrern

Nach Konstruktion:

  • Gerade. Die Drehachsen des Spannfutters und Motors passen sich in solchen Vorrichtungen an. Ihre Gehäuse können hier nämlich eine zylindrische Form haben oder aber die Form einer Pistole. Im ersten Fall ist es meist komfortabler, die Werkzeuge für ein vertikales Bohren zu verwenden, doch im zweiten Fall wird es für das vertikale und horizontale Bohren genutzt.
  • Gewinkelt. Die Achse des Spannfutters steht hier rechtwinklig zur Achse des Motors. Diese Werkzeuge eignen sich zudem eher für den Einsatz an besonders schwer zugänglichen Stellen wie beispielsweise unter der Motorhaube.

Nach Verwendungszweck:

  • Für hochfesten Stahl. Diese Modelle erreichen etwa 100–800 U/Minute.
  • Für Kunststoff. Diese Modelle haben einen Geschwindigkeitsbereich von 800–2600 U/Minute.
  • Für weiche Metalle (Aluminium, Kupfer). Diese Modelle können eine Geschwindigkeit von mehr als 2600 U/min erreichen.

Je nach Art der Befestigung des Spannfutters an der Spindel:

  • Mit Morsekegel. Diese Modelle zeichnen sich durch ihre Einfachheit und Geschwindigkeit ihres Einbaus aus. Bei der Demontage des Spannfutters müssen Sie hingegen einen Hammer verwenden.
  • Mit Gewinde. Heutzutage sind dies die beliebtesten Modelle. Während der Ausführung der Arbeit ziehen sie sich automatisch fest, was eine sehr sichere Befestigung garantiert.

Die Bohrer unterscheiden sich durch die Art, wie der Bohrer im Bohrfutter befestigt wird. Letztere sind unterteilt in:

  • Schlüssellos. Sie tragen zu einem einfachen und schnellen Austausch des Bohrers und der Bits bei.
  • Mit Schlüssel. Diese Modelle sind die verlässlichsten, besonders unter schwierigen Bedingungen. Für die Demontage und Montage des Bohrers wird jedoch ein Schlüssel benötigt.

Die besten Tipps zur Verwendung von Pressluftbohrern

Stellen Sie vor Beginn der Arbeiten sicher, dass der ausgewählte Bohrer oder Bit in Bezug auf Form und Größe auch passt und stellen Sie sicher, dass er gut fixiert ist. Überprüfen Sie das Gerät auf mögliche Schäden. Wenn einige Defekte im Gehäuse oder in den pneumatischen Elementen entdeckt werden, verwenden Sie die Vorrichtung nicht. Dies kann gefährlich sein.

Werfen Sie die Gebrauchsanweisung niemals weg und bewahren Sie sie an einem leicht zugänglichen Ort auf. Führen Sie jeden Schritt im Zusammenhang mit der Verwendung des Geräts gemäß den in der Gebrauchsanweisung angegebenen Empfehlungen durch.

Verstoßen Sie zudem nicht gegen die Regeln der Sicherheitstechnik. Üben Sie alle Arbeiten mit Handschuhen, Schutzbrille und Lärmschutzkopfhörern aus. Lassen Sie den Pressluftbohrer nicht unbeaufsichtigt laufen. Berühren Sie nicht die sich drehende Spitze des Bohrers. Zudem sollten Sie eine übermäßige Spannung oder Verdrehung der Luftversorgungsschläuche vermeiden.

Jegliche Veränderung der Bits oder Drehrichtung des Geräts, erfordert, dass der pneumatische Antrieb getrennt ist.

Sobald die Arbeiten abgeschlossen sind, schmieren Sie die beweglichen Teile des Geräts ein. Bewahren Sie sie in einem gut belüfteten Raum mit einer Temperatur von mindestens 5 °С auf, wo die relative Luftfeuchtigkeit bis zu 70 % beträgt.

AUTODOC: bequemes Online-Einkaufen

In unserem Online Shop ist eine große Auswahl an Instrumenten für die Durchführung von Reparaturen und Kfz-Wartungen für Sie bereitgestellt. Bohrer, Elektroschrauber, Presslufthammer, Schleifmaschinen sowie Zubehör für Schleifmaschinen erwarten Sie hier – es gibt keine Bauteile, die nicht im Katalog von AUTODOC zu finden sind. Unsere Preise werden Sie zudem angenehm überraschen und der qualitativ hochwertige Service wird Sie davon überzeugen Stammkunde bei uns zu werden. Bestellen Sie also noch heute Pressluftbohrer auf unserer Website und lassen Sie sich von der schnellen Lieferung positiv überraschen.

loader Bitte warten...
 

Was ist eine Schlüsselnummer?

Was ist eine Schlüsselnummer?