Plus
Testen Sie den Premium-Account
0   Artikel
#
0,00 €
Warenkorb ist leer
Anzeigen
Wählen Sie die gewünschte Kategorie
Hersteller
68 Artikel

Kfz-Reparaturen umfassen häufig das Entfernen beschädigter Bolzen, Schrauben, Gewindestifte und anderer Befestigungselemente. Diese Aufgabe kann nicht immer mit einer Zange oder einem Schraubenschlüssel gelöst werden. In diesen Fällen wird ein Ausdreher verwendet. Es handelt sich hierbei um ein manuelles Werkzeug in Form einer Stange, welches in das gebohrte Loch in die Mitte des verformten Befestigungselements eingeführt und zusammen mit dem festsitzenden Teil herausgedreht wird.

Da sich die Befestigungselemente im Durchmesser des Gewindes unterscheiden, benötigen Sie zum Entfernen gegebenenfalls unterschiedlich große Werkzeuge. Am bequemsten ist es, einen Ausdreher-Satz zu kaufen, der auch Metall-Bohrer-Bits, Windeisen, Drehmuttern usw. enthalten kann.

Verschiedene Arten von Ausdrehern

Gegliedert nach Ausführung:

  • Gerade geriffelte Ausdreher. Diese Modelle haben eine konische Form und werden in das beschädigte Befestigungselement mit einem Hammer eingeschlagen. Diese Werkzeuge sind einfach zu bedienen und recht preiswert. Sie können sowohl für Rechts- als auch für Linksgewinde verwendet werden.
  • Spiralförmige geriffelte Ausdreher. Diese Modelle sind Gewindeelemente. Sie werden in die Befestigungselemente geschraubt und dann gemeinsam entfernt. Um diese Aufgabe zu erledigen, müssen Sie ein Windeisen verwenden.

Hersteller verwenden unterschiedliche hochfeste Materialien für die Herstellung dieser Werkzeuge. Meist handelt es sich dabei um Chrom-Vanadium- oder Chrom-Molybdän-Stahl.

Tipps zur Verwendung von Ausdrehern

Verwenden Sie diese Werkzeuge nur gemäß den Empfehlungen des Herstellers. Bevor Sie beginnen, tragen Sie ein penetrierendes Schmiermittel auf das festsitzende Befestigungselement auf. Wenn Rostflecken vorhanden sind, verwenden Sie ein spezielles Rostlösungsmittel, damit der Vorgang schneller vonstatten geht.

Bevor Sie ein Loch bohren, markieren Sie die Mitte des Teils mit einem Körner. Verwenden Sie einen Bohrer mit einem geeigneten Durchmesser und eine spezielle Führungshülse zum Zentrieren des Bohrer-Bits.

Beachten Sie bei der Verwendung eines Spiralgeräts, dass Sie es nur in Richtung des Gewindes drehen sollten. Andernfalls kann das Werkzeug beschädigt werden.

AUTODOC: bequemes Online-Einkaufen

Eine große Auswahl an hochwertigen Instrumenten für die Autoreparatur ist im AUTODOC-Katalog verfügbar. Wir bieten zudem erschwingliche Preise für alle Produkte, organisieren häufig attraktive Aktionen und verschenken auch gerne Rabatt-Gutscheine. Werden Sie Kunde unseres Online Shops und profitieren Sie online von unseren tollen Angeboten.

loader Bitte warten...
 

Was ist eine Schlüsselnummer?

Was ist eine Schlüsselnummer?