• SHOP
  • CLUB
Testen Sie den Premium-Account
0
Meine Garage
Fahrzeug hinzufügen
0
Artikel #84-0815
0,00 €
Ihr Warenkorb ist leer

Erläuterungen der HSN-, TSN- und KBA-Nummern aus dem Fahrzeugschein

Damit Fahrzeugsysteme und deren Einheiten lange funktionieren, müssen die Komponenten nicht nur hochwertig sein, sondern auch perfekt in Ihr Fahrzeug passen. Bei der Auswahl der Komponenten benötigen die meisten Onlineshops den HSN / TSN-Code oder eine KBA-Nummer. Nicht alle Fahrzeugbesitzer wissen, wo diese zu finden sind. Wir erklären diese Codes und sagen Ihnen, wo Sie sie finden können.

Die wichtigsten drei Gründe, warum eine Auswahl der Artikel je nach Fahrzeugmodell und Marke nicht immer korrekt ist

  1. Fahrzeuge des gleichen Modells können kleine Unterschiede auf den Märkten in verschiedenen Ländern aufweisen. Diese sind durch die KBA-Nummer gekennzeichnet.
  2. Fahrzeuge des gleichen Modells, aber eines anderen Baujahres, können ebenfalls abweichen.
  3. Verschiedene Fahrzeuge sind mit dem gleichen Namen gekennzeichnet. Die gekauften Komponenten können ein völlig anderes Design haben, oder es können Schwierigkeiten bei der Installation auftreten.

KBA-Nummer: Wo finde ich diese und was ist das?

Die Nummer wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur herausgegeben und ist für jedes Fahrzeug einzigartig. So können Sie nicht nur für jedes Fahrzeug die passenden Komponenten auswählen, sondern auch die Versicherungsgruppe des Fahrzeugs bestimmen.

Die KBA-Nummer besteht zudem aus den HSN- und auch den TSN-Codes, welche wiederum im Zulassungsschein vom Fahrzeug zu finden sind.

In jenen Dokumenten, welche vor dem 30. September 2005 ausgestellt worden sind, wird das HSN in Feld zwei des Registrierungs Zertifikats und der TSN-Code hingegen in Feld drei gedruckt. In den Zertifikaten, die nach dem 30. September 2005 ausgestellt wurden, befindet sich das HSN dabei im ersten Teil des Registrierungszertifikats in Abschnitt 2.1. und die TSN in Abschnitt 2.2.

Der HSN-Code: Wer ist Hersteller Ihres Autos?

Der HSN-Code besteht wiederum aus vier Ziffern und gibt dabei den Fahrzeughersteller an. Manchmal werden Produkte derselben Unternehmensgruppe mit mehreren HSN-Codes versehen, oder sie können im Gegenteil einen Code auf verschiedenen Marken anzeigen. Dies liegt daran, dass dieselbe Unternehmensgruppe mehrere Marken besitzen kann. Daher werden Fahrzeuge nur durch diesen Code in Kombination mit dem TSN-Code identifiziert.

Beispiele für die HSN-Codes:

  • 0708, 0009, 0710, 0999, 1313, 7605. Diese Nummern werden hier für Mercedes-Benz-Fahrzeuge genutzt.
  • 3001. Dieser Code zeigt verschiedene Citroën-Modelle an.
  • 0037, 0588, 0590, 0591, 7967, 8307. Codes für Audi-Fahrzeuge.
  • 0035, 0039, 2127, 3041, 7115, 7526. Diese Kombinationen werden für Opel-Fahrzeuge verwendet.
  • 0005, 0575, 7909. Dies sind die häufigsten Codes für BMW.
  • 0600, 0603. Diese zeigen verschiedene Modelle von Volkswagen an.

TSN-Code: weitere Informationen über Ihr Auto

Der TSN-Code besteht wiederum aus drei Ziffern oder Zeichen und er enthält dabei Daten über das Modell des Autos, sowie das Kraftstoffsystem, wie auch den Motortyp, die Karosserie und andere diverse wichtige Merkmale. Es enthält allerdings keine Informationen über den Hersteller des Fahrzeugs und wird daher immer in Kombination mit dem HSN-Code verwendet, da die vollständige Identifizierung des Fahrzeugs nur auf diese Weise möglich ist.

Beispiele für HSN / TSN-Nummern:

  • 0588/348. Diese Zahlen kennzeichnen den aufgeladenen 20v quattro-Kombi Audi 200 Avant mit 182 PS und (134 kW) 2119 cm³ Benzinmotor.
  • 0588/358. Dieser Code steht für den Audi 200 Avant quattro, und zwar mit einem 165 PS (121 kW) starken 2200 cm³ Benzinmotor.
  • 0588/371. Diese Nummern bezeichnen das Audi 90 Coupé mit einem 133 PS (83 kW) starken 1970 cm³ Benzinmotor.
  • 0588/379. Diese Zeichen stehen dabei für zwei Modelle mit einem ähnlichem Design: den Audi 80 und die Audi 90 Limousinen mit 54 PS (40 kW) und 1570 cm³ Dieselmotoren.
  • 8307 / ACB bezeichnet wiederum den Audi TT 1.8 TFSI Coupé und zwar mit 179 PS (132 kW) und 1798 cm³ Benzinmotor.
  • 0009/370. Und diese Kombination kommt bei Fahrzeugen einer anderen Marke zum Einsatz, nämlich bei den Mercedes-Benz 200 D 8 Limousinen mit einem 54 PS (40 kW) starken 1971 cm³ Dieselmotor.

Fazit: Um Fehler bei der Auswahl der Komponenten zu vermeiden und keine Zeit beim Austausch zu verschwenden, bevorzugen Sie immer Online Shops, die jene HSN / TSN-Codes nutzen, wie beispielsweise Autodoc. So können Sie jederzeit sicher sein, dass Sie auch genau die Komponenten auswählen, welche zu Ihrem Fahrzeug passen Sie können obendrein auch einen langen und besonders effektiven Betrieb aller Systeme gewährleisten.

Beliebteste Artikel

Abonnieren Unseren Newsletter

Um unsere neuesten Nachrichten und Ratschläge zu bekommen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an: