Plus
Testen Sie den Premium-Account
0   Artikel
#
0,00 €
Warenkorb ist leer
Anzeigen
1242 Artikel

Zu den Zubehörteilen für Druckluftwerkzeuge gehören Ersatzteile, Verbrauchsmaterialien sowie Ständer und Gestelle, welche für einen stabilen und effizienten Betrieb der Geräte sowie für eine komfortable Nutzung entwickelt wurden.

Welche Arten von Zubehörteilen für Druckluftwerkzeuge gibt es?

Nach vorgesehenem Zweck:

  • Ersatzteile. Diese dienen zur Fehlersuche und zur Wiederherstellung der Geräte. Diese Kategorie umfasst Rotoren, Zahnräder, Kammräder sowie Schlaghammer, Unterlegscheiben, Schalthebel, Buchsen, Schrauben, Muttern, Federn, Lager, Stangen, Stifte, Dichtungen und andere Komponenten.
  • Austauschbare Köpfe. Sie ermöglichen es, die funktionellen Möglichkeiten des Mechanismus zu maximieren. Zu diesen Teilen gehören Schraubendreher-Bits, Scherenblätter, Sprühgerätdüsen, Steckschlüssel, Meißel für Schlaghammer, Schleifräder, Fräser, Bürsten, Filzscheiben und andere Ersatzteile.
  • Verbrauchsmaterial. Diese Vorrichtungen müssen nach einem bestimmten Intervall, das genau in der Gebrauchsanweisung der Geräte angegeben ist, ausgetauscht werden. In dieser Kategorie sind beispielsweise Rollen und Riemen für Bandschleif-Maschinen, sowie Staub-Beutel, Filter und Schmiervorrichtungen für das pneumatische Antriebssystem enthalten.
  • Hilfs-Zubehör. Diese Vorrichtungen dienen dazu, den Gebrauch des Instruments zu vereinfachen. Zum Beispiel bieten spezielle Gestelle eine maximale Präzision und Arbeitssicherheit. Und die flexible Welle ermöglicht es Ihnen, nur eine Arbeitsspitze zu bewegen.
  • Komponenten für den pneumatischen Antrieb. Diese Vorrichtungen sind verantwortlich für die ununterbrochene Druckluft-Zufuhr in das pneumatische Instrument. Hierzu gehören Schläuche, Anschlussstücke, Kupplungen, Lufteinlässe, Dichtungen, Kompressoren und Deflektoren.

Die besten Tipps zur Verwendung von Zubehörteilen für Druckluftwerkzeuge

Während der Installation und Verwendung des Zubehörs ist es notwendig, die vom Hersteller des pneumatischen Instruments angegebene Reihenfolge zu befolgen. Detaillierte Informationen zum Austausch des Verbrauchsmaterials und der Spitzen sind normalerweise detailliert in der Anleitung angegeben.

Es muss zudem auch sichergestellt werden, dass das ausgewählte Zubehör mit dem Instrument kompatibel ist und die Sicherheit der Befestigungen überprüft wurde. Nicht korrekt fixierte Teile können während der Ausführung der Arbeiten zu Schäden oder Verletzungen führen.

Vor der Verwendung des Instruments ist es wichtig, die Kompatibilität der austauschbaren Teile und des Verarbeitungsmaterials sicherzustellen. Andernfalls läuft man Gefahr, das Instrument zu beschädigen und sich zu verletzen. Es ist außerdem unzulässig, den Betriebsdruck des pneumatischen Geräts zu überschreiten oder dieses hohen Belastungen auszusetzen.

Man sollte systematisch die Dichtheit des Luftansaugsystems überprüfen. Denn wenn dieses nicht richtig funktioniert, können die pneumatischen Geräte nicht effizient funktionieren.

Viele Arbeiten, bei denen pneumatische Geräte zum Einsatz kommen, erfordern den Einsatz persönlicher Schutzausrüstung: Schutzbrille, Schutzmaske, Atemschutzmaske und Schutzanzug.

AUTODOC: bequemes Online-Einkaufen

Im Katalog unseres Online Shops steht Ihnen eine große Auswahl an Geräten und Komponenten zur Verfügung. Dank dieser können Sie Zubehör für Druckluftwerkzeuge jeder Marke und jedes Modells problemlos finden und kaufen. Die zahlreichen Angebote und günstigen Preise helfen Ihnen zudem, noch mehr Geld zu sparen. Um diese Teile auch in Übereinstimmung mit den technischen Anforderungen der Ausrüstung und den Eigenschaften der geplanten Arbeiten auszuwählen, kontaktieren Sie einfach unsere kompetenten Spezialisten.

loader Bitte warten...