1 000 000 Autoteile — Finde das richtige Ersatzteil für dein Auto Beispiel

0 Artikel
#
Warenkorb ist leer
0,00 €

Scheibenwischer: Komplette Bedienungsanleitung
und Austausch

Abonnieren
UNSEREN NEWSLETTER

Um unsere neuesten Nachrichten und Ratschläge zu bekommen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an:

Um sicherzustellen, dass der Fahrer die Straße unabhängig vom Wetter sehen kann, hat jedes moderne Auto Scheibenwischer. Sie dienen hauptsächlich dazu, Schmutz, Schnee und Wasser von der Oberfläche der Windschutzscheibe zu entfernen. Da die Fahrsicherheit direkt von der Sauberkeit der Windschutzscheibe abhängt, ist das Fahren mit nicht funktionsfähigen Scheibenwischern durch die Gesetze vieler Länder verboten. Wir werden erklären, wie man einen vorzeitigen Ausfall dieser Komponenten vermeidet und wie man ihre korrekte Funktionalität wiederherstellt.

Wie Wischer arbeiten

Scheibenwischer sind die aktiven Einheiten des Scheibenreinigung Systems. Sie haben Hebelarme mit Gummielementen an ihren Enden, die die Windschutzscheibe berühren und die Form ihrer Oberfläche säubern. Die gegenüberliegenden Enden der Arme sind durch die Scharniere mit dem Gestänge verbunden, was ihre synchrone Bewegung sicherstellt. Das System treibt einen Getriebemotor an, der über ein Relais angetrieben wird. Die Betriebsart hängt von der Position des im Fahrzeuginnenraum befindlichen Schalters ab.

Wenn ein bestimmter Betriebsmodus ausgewählt wird, werden die Kontakte in dem Relais in der erforderlichen Schaltung geschlossen und der Mechanismus beginnt mit der spezifizierten Geschwindigkeit zu arbeiten. Gleichzeitig können auch Scheibenwaschanlagen verwendet werden.

Die häufigsten Arten von Scheibenwischer Defekten und ihre Ursachen

Um die Ursache eines Komponenten Defektes festzustellen, sollte die Art des Fehlers sorgfältig überwacht werden. Die meisten Autobesitzer haben bereits ähnliche Situationen wie die folgenden erlebt:

  1. Keine Aktivierung des Motors oder der Wischer. In diesem Fall ist die Fehlfunktion des Systems wahrscheinlich auf eine Fehlfunktion des Lenkstockschalters, beschädigte Kabel oder eine Sicherung zurückzuführen.
  2. Die Scheibenwischer bewegen sich nicht, aber während der Aktivierung ertönt das Summen des Motors. In den meisten Fällen wird dieser Fehler durch Abnutzung der Zähne der Motor Antriebswelle, Lockerungen der Muttern auf dem Gestänge oder Abrieb der Elemente an den Armen verursacht.
  3. Wischer funktionieren nicht in allen Modi. Dies deutet oft auf einen Defekt der Relaisspule oder der Kontakte hin oder der Schalter ist ausgefallen.
  4. Das System kann nicht deaktiviert oder spontan aktiviert werden. In diesem Fall könnte ein Kurzschluss in den Schaltrelais Kontakten oder am Endschalter auftreten.
  5. Der Wischerarm bewegt sich zu langsam. Der Grund kann am Schmutz oder in der Anwesenheit von Rost auf dem Aktivierungselement oder Teilen des Motors liegen. Angesammelter Schmutz verhindert die freie Bewegung der beweglichen Elemente.
  6. Die Qualität der Scheibenreinigung hat sich verschlechtert. Oft passiert es, weil die Wischerblätter verschleißen. Die Notwendigkeit für einen Austausch wird durch Streifen oder Flecken auf der Oberfläche der Windschutzscheibe und den schmutzigen Bereichen auf der Windschutzscheibe nach dem Wischvorgang angezeigt.

Das Entfernen dieser Fehler erfordert den Austausch beschädigter Komponenten. In den meisten Fällen muss dies von einem Experten durchgeführt werden, da die einzelnen Komponenten an schwer zugänglichen Stellen gelagert werden. Ausnahmen sind Wischerblätter. Sie sind Verbrauchsgüter, die bei der routinemäßigen Wartung ausgetauscht werden sollten und von jedem Autobesitzer durchgeführt werden können.

Wie kann ich Wischerblätter ersetzen?

Diese Komponenten sollten einmal im Jahr ausgetauscht werden. Der Austauschprozess kann je nach Modell des Autos variieren und hängt auch teilweise von der Art der Verbindung ab. Der eigentliche Austauschprozess ist nicht anspruchsvoll. Normalerweise sieht das Verfahren wie folgt aus:

  1. Heben Sie den Wischerarm von der Windschutzscheibe Oberfläche an.
  2. Drehen Sie den Wischer, um die Verriegelung oder Klemme zu sehen.
  3. Trennen Sie den Aufsatz und entfernen Sie das beschädigte Element.
  4. Installieren Sie eine neue Komponente an dieser Stelle.

Stellen Sie beim Austausch sicher, dass der Wischerarm nicht aus der Hand rutscht, da das Glas beim Auftreffen auf die Windschutzscheibe beschädigt werden kann.

Wie vermeidet man den vorzeitigen Austausch von Wischerblättern?

Manchmal müssen die Wischerblätter vor dem vom Fahrzeughersteller angegebenen Datum ausgetauscht werden. Befolgen Sie diese Empfehlungen, um dies zu vermeiden:

  1. Stellen Sie sicher, dass im Behälter genügend Reinigungsflüssigkeit vorhanden ist: grober Schmutz wirkt sich stark auf die Wischerblätter aus.
  2. Von Zeit zu Zeit, sollten Sie die Wischerblätter mit Waschwasser oder Shampoo ohne Wachs oder Lack reinigen: Sand in die Rillen des Bauteils kann das Element beschädigen und dies kann zudem auf der Windschutzscheibe Kratzer und Risse verlassen.
  3. Vor dem Reinigen der Scheibenwischer den Schnee und das Eis von der Windschutzscheibe reinigen und sicherstellen, dass die Wischerblätter nicht an der Windschutzscheibe festgefroren sind. Ansonsten ist das Scheibenwischerblatt schnell verschlissen und es können die Elemente, aber auch die Arme und Wischerblätter beschädigt werden. Wenn Sie ein Auto an Orten mit starkem Wind und viel Schnee benutzen, verwenden Sie spezielle Wischerblätter. Diese Wischerblätter haben eine Schutzabdeckung, die das Einfrieren des Bauteils verhindert.
  4. Stellen Sie die Wischerarme so ein, dass die Wischerblätter nicht aus der Windschutzscheibe herauskommen. Andernfalls könnten sowohl die Komponenten als auch der Motor beschädigt werden.
  5. Kaufen Sie nur hochwertiges Reinigungsflüssigkeit, welche die Gummielemente nicht beschädigt.
  6. Lassen Sie die Wischerarme nicht zu lange in der vertikalen Position. Die Federung und der Hebelarm können beschädigt werden, wodurch die Dichtigkeit der Verbindung zwischen den Wischerblättern und der Windschutzscheiben Oberfläche zerstört wird.

Fazit. Wischerblätter sind wichtige Elemente des passiven Sicherheitssystems des Autos. Wenn sie verschlissen sind, ist das Fahren mit dem Auto, besonders bei Regen oder Schnee, sehr gefährlich. Jeder Autobesitzer sollte den Zustand der Scheibenwischer überprüfen und die Komponenten rechtzeitig austauschen. Unsere Empfehlungen helfen Ihnen nicht nur, die Leistung der Komponenten zu verbessern und die Lebensdauer zu verlängern, sondern auch, das Austauschverfahren eigenständig durchzuführen.

SALE, Angebote & Schnäppchen online kaufen - TecDoc Inside

Die hier angezeigten Daten, insbesondere die gesamte Datenbank, dürfen nicht kopiert werden. Es ist zu unterlassen, die Daten oder die gesamte Datenbank ohne vorherige Zustimmung TecDocs zu vervielfältigen, zu verbreiten und/oder diese Handlungen durch Dritte ausführen zu lassen. Ein Zuwiderhandeln stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird verfolgt.

Kundenservice International

Kundenservice für Deutschland[email protected]Autodoc.de — Hotline und Kaufberatung

© 2019 www.autodoc.de: AUTODOC Online-Shop

Neue vereinfachte Suche, erleichtert Ihnen das richtige Ersatzteil zu finden. Autoteile-Suchen

Anfragentyp Beispiel
Kfz-Ersatzteile Bremsscheiben
Kfz-Ersatzteile + Top Hersteller Ölfilter STARK
Kfz-Ersatzteile + Automarken Zündkerzen SUZUKI
Kfz-Ersatzteile + Artikelnummer Scheibenwischerblätter / Wischerblätter SKWIB-0940064
Artikelnummer SS-X38C
Artikelnummer + Top Hersteller 27475U KAMOKA
OEN 1554028
OEN + Top Hersteller 1611345580 JAPANPARTS
loader Bitte warten...